1
2
3
4
5
6

WeserWerreTicket

Wer bekommt das WeserWerreTicket und was müssen Sie dafür tun?

  • Sie können das WeserWerreTicket kaufen, wenn Sie
    • Arbeitslosengeld II,
    • Sozialgeld (SGB II),
    • Leistungen für Grundsicherung im Alter,
    • Leistungen für Grundsicherung bei Erwerbsminderung,
    • laufende Hilfe zum Lebensunterhalt außerhalb von Einrichtungen („Sozialhilfe“, SGB XII),
    • Regelleistungen nach dem Asylbewerberleistungsgesetz
    • oder laufende Leistungen der Kriegsopferfürsorge nach dem Bundesversorgungsgesetz erhalten.
  • Damit Sie nachweisen können, dass Sie zu diesen Berechtigen gehören, brauchen Sie eine gültige Kundenkarte.
  • Ihre Kundenkarte bekommen sie nicht bei den Verkehrsunternehmen, sondern bei den Kommunen, z.B. bei Sozialämtern oder Bürgerbüros. Diese Stellen prüfen Ihre Berechtigung und geben Ihnen Ihre Kundenkarte für das WeserWerreTicket. Die Kundenkarte wird für einen beschränkten Zeitraum ausgestellt.
i
  • Sie können das WeserWerreTicket kaufen, wenn Sie
    • Arbeitslosengeld II,
    • Sozialgeld (SGB II),
    • Leistungen für Grundsicherung im Alter,
    • Leistungen für Grundsicherung bei Erwerbsminderung,
    • laufende Hilfe zum Lebensunterhalt außerhalb von Einrichtungen („Sozialhilfe“, SGB XII),
    • Regelleistungen nach dem Asylbewerberleistungsgesetz
    • oder laufende Leistungen der Kriegsopferfürsorge nach dem Bundesversorgungsgesetz erhalten.
  • Damit Sie nachweisen können, dass Sie zu diesen Berechtigen gehören, brauchen Sie eine gültige Kundenkarte.
  • Ihre Kundenkarte bekommen sie nicht bei den Verkehrsunternehmen, sondern bei den Kommunen, z.B.bei Sozialämtern oder Bürgerbüros. Diese Stellen prüfen Ihre Berechtigung und geben Ihnen Ihre Kundenkarte für das WeserWerreTicket.Welche Stelle genau in Ihrer Kommune zuständig ist, erfahren Sie hier.
  • Die Kundenkarte wird für einen beschränkten Zeitraum ausgestellt.
i
  • Bei der Fahrt müssen Sie neben einem gültigen WeserWerreTicket auch Ihre gültige Kundenkarte und einen amtlichen Ausweis dabei haben. Diese drei Dinge müssen Sie auf Verlangen vorlegen, ansonsten haben Sie kein gültiges Ticket.
  • Gilt vom 1. des jeweils auf dem Ticket angegebenen Kalendermonats bis zum ersten Werktag des folgenden Monats. Ist dieser Werktag ein Samstag, gilt das Ticket bis zum nächstfolgenden Werktag für beliebig viele Fahrten in den Geltungsbereichen der Kreise Herford und Minden- Lübbecke.
  • Das Ticket gilt nicht auf ein- und ausbrechenden Busverkehrsangeboten in und aus den Tarifgebieten Bad Pyrmont, Cammer, Jenhorst, Leese, Lemförde, Neuenkirchen, Rehburg-Loccum, Stolzenau/Steyerberg, Uchte, Warmsen.
  • Das Ticket ist nicht übertragbar.
  • Es gibt keine Mitnahmeregelung. Das heißt: Sie können nur alleine mit dem WeserWerreTicket fahren.
i
Ich möchte mein Ticket am Ende der Bestellung ...

Ticket ist ausschließlich ausgedruckt gültig, nur gültig in Verbindung mit dem gewählten Kontrollmedium